Loading...

synopsis

Charlie Meinhart (Grimme Preisträger Oliver Korittke) landet bei seiner alkoholgeschwängerten Suche nach Glück von der Börse auf die Bank in einem Berliner Park.  Des obdachlosen Lebens in Deutschland überdrüssig, macht er sich auf den Weg nach Biarritz im Südwesten Frankreichs am Atlantik. Durch dieses paradiesische und vor allem sportaffine Fleckchen Erde, fängt er plötzlich selbst an, Sport zu treiben. Mit den anderen Obdachlosen im Schlepptau wird er zum Sportpenner.  Doch kann sein neues Lebensmotto – kein Geld, kein Heim nur Sport und Wein – ihm auch helfen, sein Glück zu finden?

d

Mit "Der Sportpenner" bekommt der Zuschauer eine abgefahrene Komödie geboten, die sich auch traut über den Tellerrand der "feinen" Gesellschaft zu blicken.

- FILME.DE

d

„Der Sportpenner ist ein Knallerfilm!“

- Meike Spanner, Redaktionsleitung FRIZZ, DAS MAGAZIN

d

"Dieser Film voller Emotionen zeigt uns, wie die Faszination Sport uns alle Sorgen aus der Birne blasen kann!."

- Christian Kreckel, EXPRESS

d

"Ein wunderschönes modernes Sommer (Surf)-Märchen, von Einem der auszog, sein Glück zu finden!."

- Melanie Schönthier-Bernard, Chefredakteurin - Prime Surfing Magazin

d

"Der surfende Rocky auf Alk! Der feel-good Film des Jahres!."

- Lars Jacobsen, Chefredakteur - Waves & Woods Magazin

BAGWEDY FILMS präsentiert eine BAGWEDY FILMS PRODUKTION “DER SPORTPENNER” – OLIVER KORITTKE – WILSON GONZALEZ OCHSENKNECHT – DETLEF BOTHE – SEPP BLEIBTREUBOY – RENATO SCHUCH – MIRIJAM VERENA JEREMIC – MC FITTI – BIG BALLERMIKE – OLAF MORTAN – FLIMMY HENDRICKX – HENRIK LOOS – SCID DA BEAT – SEBASTIAN SCHACHE –  GORDON PIEDESACK als Weinflasche – Casting: FLORIAN KENAN MORTAN Maske: DAGMARA MORTAN Musik: OFFSCORE Kostüm: DAGMARA MORTAN Schnitt: SLAVA ESAU Auf.Leitung: CARSTEN STEUER Kamera:  SEAN NGUYEN & LEVIN BENSIEK Produzentin: DAGMARA MORTAN Regie: FLORIAN KENAN MORTAN Drehbuch: FLORIAN KENAN MORTAN

LÄNGE:  86 Minuten- GENRE: Tragik-Komödie – ALTERSFREIGABE: ab 12 Jahre – JAHR: 2018 – SPRACHE: Deutsch – LAND: Frankreich/ Deutschland – FORMAT: Cinemascope – VERTRIEB: Studio Hamburg Enterprises